Stabilisierungsphase Strenge/Diät-Phase

Thunfischfilet auf Spargel mit Tomatensauce

Nach 17 Tagen Hähnchen, Pute, Schwein und Rind war ich endlich bereit mein Geld in ein saftiges Thunfischfilet frisch aus der Fischtheke zu investieren. Meine Geschmacksknospen brauchten dringend mal eine Abwechslung und auf Garnelen hatte ich absolut keine Lust. Genau so wenig Lust hatte ich auf Salat. Aus diesem Grund griff ich mir einige Zutaten aus den Kühlschrank und zauberte ein leckeres Gericht, das ich gerne mit euch teilen möchte.

Nach 17 Tagen Hähnchen, Pute, Schwein und Rind war ich endlich bereit mein Geld in ein saftiges Thunfischfilet frisch aus der Fischtheke zu investieren. Meine Geschmacksknospen brauchten dringend mal eine Abwechslung und auf Garnelen hatte ich absolut keine Lust. Genau so wenig Lust hatte ich auf Salat. Aus diesem Grund griff ich mir einige Zutaten aus den Kühlschrank und zauberte ein leckeres Gericht, das ich gerne mit euch teilen möchte.

Zutaten:

  • 100g Thunfischfilet/-steak
  • 50g Tomate (frisch oder passiert)
  • 25g Tomatenmark
  • 25g Zwiebeln
  • 100 g weißen Spagel (frisch oder eingelegt)
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano und Gewürze nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze oder Grillfunktion.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten und Zwiebeln klein schneiden und in einem Topf kurz anbraten. Etwas Wasser dazugeben und Tomatenmark hinzufügen. Die Sauce 15-20 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Thunfisch mit Salz und Gewürzen marinieren. Das Backblech endweder mit Backpapier oder mit Alufolie auslegen und zusammen mit den Thunfisch für 5-10 Minuten in den Ofen. Die Backzeit hängt von der Dicke des Filets ab (pro 1,3 cm Dicke ca. 4 bis 6 Minuten).
  4. Bei frischen Spargel: Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker aufkochen. Spargel ca. 15 Minuten darin garen. Bei Spargel im Glas: Den Spargel nur erwärmen.
  5. Zum Schluss die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano abschmecken.

Nährwerte:

156,4 kcal, 7,8g Kohlenhydrate, 19,5g Eiweiß, 4,8g Fett

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Falls ihr Fragen an mich habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Schreib mir deine Meinung und Erfahrungen in die Kommentare und folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates über meinen Speiseplan empfehle ich euch mein Instagram-Account zu abonnieren.

Liebe Grüße,

Eure Rosa

0 Kommentare zu “Thunfischfilet auf Spargel mit Tomatensauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: