Ich wollte den Wunsch von meinem Freund erfüllen und heute gab es mal etwas anderes zum Frühstück, als nur Apfel oder Erdbeeren. Wobei ich persönlich damit gar kein Problem habe. Also habe ich mich auf der Suche nach einem kurgerechten Rezept gemacht und bin auf dieses hier gestoßen.

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 100g Magerquark
  • 2 Eiklar
  • Zimt und Xucker

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Äpfel klein hobeln oder häckseln und zusammen mit dem Magerquark und Zimt vermischen.
  3. Die Eier trennen und das Eiklar zusammen mit etwas Xucker zu Eischnee schlagen.
  4. Den Eischnee unterrühren.
  5. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse auf sechs kleine Pfannkuchen verteilen.
  6. Das Ganze kommt für 15-20 Minuten in den Ofen.
  7. Anschließend den Palatschinken vorsichtig vom Backpapier trennen. Davor einfach etwas abkühlen lassen.

Nährwerte für die ganze Masse:

189,1 kcal, 23,0 g Kohlenhydrate, 21,7 g Eiweiß und 0,6 g Fett

Tipp: Mit etwas Magerquark servieren

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Falls ihr Fragen an mich habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Schreib mir deine Meinung und Erfahrungen in die Kommentare und folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates über meinen Speiseplan empfehle ich euch mein Instagram-Account zu abonnieren.

Liebe Grüße,

Eure Rosa

0 Kommentare zu “Rezept: „Palatschinken“ mit Apfel und Zimt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: