Low Carb Rezepte

Rezept: Low Carb „Flammkuchen“ mit fettarmen Speck und Zwiebeln

Ich habe ein tolles Flammkuchen-Rezept gefunden, das sogar das Herz meiner Familie und meines Freundes erobert hat. Der originale Flammkuchen wurde komplett in den Schatten gestellt, denn geschmacklich ist der Low Carb Flammkuchen ein ebenbürtiger Gegner.

 

Zutaten:

Teig:

  • 100g Magerquark
  • 1 EL Flohsamenschalen (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 50g Frischkäse 0,2% (Exquisa)
  • 25g fettarmer Speck/Schinkenwürfel
  • 25g Zwiebeln
  • Kräuter nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. In eine Schüssel das Ei und den Magerquark zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
  3. Die Flohsamenschalen dazugeben und gründlich vermischen. Der Teig muss nun 15 Minuten quälen.
  4. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nach 15 Minuten den Teig mit einem Löffel noch einmal mischen und anschließend flach auf das Blech streichen. Nach dem Quälen nimmt der Teig eine sehr klebrige Konsistenz an. Dadurch ist das verteilen etwas schwierig. Am besten in der Mitte anfangen und nach außen arbeiten!
  6. Der Teig kommt für 15 Minuten in den Ofen.
  7. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und mit Frischkäse bestreichen. Speck und Zwiebeln auf dem Teig verteilen und dann geht der Flammkuchen nochmal für 5 – 10 Minuten in den Ofen.
  8. Optional: Den Flammkuchen mit Kräutern bestreuen.
  9. Den Flammkuchen vom Backpapier trennen. Das geht am besten mit einem flachen Pfannenwender.

1486824540957

Ich kann mir den Grundteig auch sehr gut als Pizzaboden vorstellen. Das werde ich in nächster Zeit ausprobieren. Was ist eine Pizza ohne ganz viel Käse?

Nährwerte:

212 kcal, 8,4 g Kohlenhydrate, 30,4 g Eiweiß, 5,7 g Fett

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. Falls ihr Fragen an mich habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Schreib mir deine Meinung und Erfahrungen in die Kommentare und folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates über meinen Speiseplan empfehle ich euch mein Instagram-Account zu abonnieren.

Liebe Grüße,

Rosa

1 Kommentar zu “Rezept: Low Carb „Flammkuchen“ mit fettarmen Speck und Zwiebeln

  1. Pingback: Rezept: Low Carb „Flammkuchen“ mit Zucchini und Garnelen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: