Essen für echte Männer Low Carb Rezepte

Rezept: Low Carb Döner mit Oopsies

Low Carb Döner, ist das überhaupt möglich?  Ja, natürlich. Was dazu benötigt wird ist nur etwas Kreativität und Experimentierfreunde. Pünktlich zum „Dönerstag“ unser Rezept für den Low Carb Döner fast wie beim Türken seines Vertrauen.

Zutaten für die Oopsies:

  • 3 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 100 g Frischkäse 0,2% oder Magerquark
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 200g mariniertes Gyrosfleisch oder selbstgemachtes Dönerfleisch
  • 100 g Krautsalat
  • 1 Eisbergsalat
  • 1/2 Gurke
  • 1 Tomaten
  • 100 g Tzatziki
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Danach trenne ich in drei Schüsseln das Eigelb vom Eiweiß. In eine Schüssel kommt das komplette Eiweiß, in eine etwas größere Schüssel ein Eigelb und die restlichen zwei Eigelb kommen in die dritte Schüssel. (Das Eigelb in der dritten Schüssel wird für die Oopsies nicht gebraucht und kann weg gestellt werden)
  3. Das Eiweiß mit einer Priese Salz zu Eischnee verarbeiten. Kontrolle: Wenn man den Eischnee auf den Kopf stellen kann, ist er perfekt! 
  4. In die große Schüssel mit dem einen Eigelb wird der Frischkäse oder das Magerquark hinzugefügt und ebenfalls gründlich miteinander verrührt.
  5. Den Eischnee unter die Eigelb-Masse rühren.
  6. Den Teig zu insgesamt 2 flachen, runden Fladen ausstreichen und mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten gold-braun backen und auskühlen lassen. Wenden, Backpapier vorsichtig abziehen und Brot beiseite stellen.
  7. In der Zwischenzeit das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten oder laut Verpackung im Backofen zubereiten.
  8. Die Gurke, den Eisbergsalat und die Tomaten waschen und in kleine Würfeln schneiden. Anschließend alles in eine Schüssel füllen und gut vermischen.
  9. Die fertigen Oopsies mit Salat, Krautsalat, Tomaten-Gurken-Salat, Fleisch Zwiebeln und mit etwas Tzatziki toppen.

Das Rezept für die Oopsies findet ihr hier.

Nährwerte für ein Low Carb Döner:

459 kcal, 13,65 g Kohlenhydrate, 65,35 g Eiweiß und 14,5 g Fett

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Falls ihr Fragen an mich habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Schreib mir deine Meinung und Erfahrungen gerne in die Kommentare und folgt unserem Blog um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates über unseren Speiseplan empfehle ich euch unseren Instagram-Account zu abonnieren.

Liebe Grüße,

Sascha

0 Kommentare zu “Rezept: Low Carb Döner mit Oopsies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: