CellReset (Stoffwechselkur 2020) Rezepte Weiße Tage

Rezept: Hähnchenbrust mit Kräutermarinade

Dieses Rezept war mein aller erstes Mittagessen in der Stoffwechselkur und damit auch das erste Gericht OHNE Salz!

Als aller Erstes möchte ich gerne anmerken, dass ich nicht so der Fan von Hähnchenbrust bin. Um ganz ehrlich zu sein: sie ist mir zu trocken. Wenn es Hähnchen gibt würde ich immer lieber eine Keule essen. Ab und zu ist Hähnchenbrust auch auf dem Speiseplan aber dann versuche ich sie schön saftig zuzubereiten. Denn auf die Zubereitung kommt es an! Mit diesem Rezept für die weißen Tage von der Stoffwechselkur gelingt es mir immer eine sehr saftige Hähnchenbrust zu zaubern.

ZUTATEN FÜR ZWEI PORTIONEN:

400 g Hähnchenbrust, roh

1 EL Olivenöl (für Marinade)

1 TL Rapsöl (zum Braten)

1 TL Chillipulver oder -flocken

1 Priese Pfeffer

jeweils 1 Priese Rosmarin und Thymian

  • Falls du keine Stoffwechselkur machst, kannst du natürlich auch salzen!
  • Rezept auch für grüne Tage der Stoffwechselkur geeignet. Einfach mit Gemüse oder Salat servieren.

ZUBEREITUNG:

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine ofenfeste Pfanne (oder Pfanne und Auflaufform) bereitstellen.
  2. Hähnchenbrust abwaschen und trocken tupfen.
  3. Marinade zubereiten: Dafür das Olivenöl mit Rosmarin, Thymian und Chillipulver verrühren.
  4. Die Hähnchenbrust mit der Marinade einpinseln erst auf einer Seite und in der Pfanne anschließend die zweite Seite.
  5. In der Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Hähnchenbrust darin von beiden Seiten ca. 2 bis 3 Minuten anbraten.
  6. Die Hähnchenbrust nochmal mit Marinade bestreichen von beiden Seiten.
  7. Dann in den vorgeheizten Backofen für weitere 8 Minuten fertig braten.
  8. Anschließend mit der restlichen Marinade warm oder kalt servieren.

NÄHRWERTE PRO PORTION:

371,2 kcal kcal, 5,3 g KH, 46,7 g EW, 17,6 g FE

Wenn du noch Fragen an mich hast, dann schreib sie mir in die Kommentare, über das Kontaktformular oder auf Instagram.

Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen und weitergeholfen. Folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates empfehle ich euch meinem Instagram-Account zu folgen.

Liebe Grüße,

Rosa

1 Kommentar zu “Rezept: Hähnchenbrust mit Kräutermarinade

  1. Pingback: Stoffwechselkur – Woche 1: 6,1 kg abgenommen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: