CellReset (Stoffwechselkur 2020) Rezepte Weiße Tage

Rezept: Hähnchenschnitzel nach „Pariser“-Art

Auf dieses Rezept habe ich mich schon Tage gefreut, da ich es erst nachträglich im Internet gefunden habe und mir ist sofort das Wasser im Mund zusammengelaufen. Davor kannte ich dieses Rezept gar nicht und anscheinend ist es hier in Deutschland auch nicht so bekannt. Die meisten originalen Rezepte für Schnitzel nach Pariser Art habe ich auf Internetseiten aus Österreich gefunden. Das Land der Schnitzel! Das originale Schnitzel Pariser Art kommt natürlich aus Frankreich.

Zutaten für zwei Portionen:

400 g Hähnchenschnitzel (auch mit Pute möglich)

1 Ei (Größe M)

1 Priese Pfeffer

50 g Mandelmehl

1 Schuss Mineralwasser

2 EL Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Das Ei in einer Schüssel aufschlagen, Pfeffer dazugeben und etwas Mineralwasser dazugeben. Mit einem Schneebesen schnell verquirlen (kann auch mit einem Handmixer gemacht werden).
  2. Einen tiefen Teller mit Mandelmehl bereitstellen.
  3. Die Hähnchenschnitzel abwaschen und trocken tupfen.
  4. Das Fleisch zuerst im Mehl wenden.
  5. In einer Pfanne das Rapsöl richtig heiß werden lassen!
  6. Anschließend das Schnitzel durch die Eimasse ziehen und sofort in die Pfanne legen. Für jedes Schnitzel einzeln durchführen.
  7. Die Schnitzel in dem heißem Öl goldbraun ausbacken. Nach ca. 4 Minuten wenden.

Nährwerte für eine Portion:

435,1 kcal, 3,8g KH, 41,4g EW, 26,9g FE

Wenn du noch Fragen an mich hast, dann schreib sie mir in die Kommentare, über das Kontaktformular oder auf Instagram.

Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen und weitergeholfen. Folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates empfehle ich euch meinem Instagram-Account zu folgen.

Liebe Grüße,

Rosa

1 Kommentar zu “Rezept: Hähnchenschnitzel nach „Pariser“-Art

  1. Pingback: Stoffwechselkur – Woche 1: 6,1 kg abgenommen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: