CellReset (Stoffwechselkur 2020) Rezepte Weiße Tage

Rezept: Gebratene Tintenfischringe mit Garnelen

Ein schnelles und einfaches Rezept für alle unter uns, die gerne Tintenfischringe essen. Die Garnelen können auch weggelassen werden, ich finde die Kombination dennoch sehr passend und bereite es gerne so zu. Wäre ein grüner Tag gewesen, dann hätte ich einen saftigen Salat dazu gemacht. Aber auch ohne Salat ist es einfach köstlich gewesen.

Zutaten für eine Portion:

150 g Tintenfischringe (tiefgefroren)

150 g Garnelen (tiefgefroren)

2 Knoblauchzehen

1 TL Petersilie (TK oder frisch)

1 TL Thymian

1 TL Rosmarin

1 Priese Pfeffer

1 EL Rapsöl

1 Zitrone

Wichtig: Tintenfischringe und Garnelen erst auftauen lassen. Dafür über Nacht in den Kühlschrank oder mit dem Auftauprogramm der Mikrowelle.

Zubereitung:

  1. Tintenfischringe und Garnelen abspülen und trocken tupfen.
  2. Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch hinzugeben. Sobald der Knoblauch anfängt leicht bräunlich zu werden, die Tintenfischringe und Garnelen hinzugeben.
  4. Solange braten, bis alles austretende Wasser verdampft ist.
  5. Kräuter dazugeben und nochmal einige Minuten zusammen anbraten.
  6. Mit einer Zitronenscheibe garniert servieren.

Nährwerte:

414,5 kcal, 15,2 g KH, 53,2 g EW, 15,0 g FE

Wenn du noch Fragen an mich hast, dann schreib sie mir in die Kommentare, über das Kontaktformular oder auf Instagram.

Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen und weitergeholfen. Folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates empfehle ich euch meinem Instagram-Account zu folgen.

Liebe Grüße,

Rosa

2 Kommentare zu “Rezept: Gebratene Tintenfischringe mit Garnelen

  1. Pingback: Stoffwechselkur – Woche 3: 1,0 kg abgenommen – Rosa & Sascha

  2. Pingback: CellReset Stoffwechselkur – Woche 4: 1,4 kg abgenommen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: