Rezepte

Rezept: Meeresfrüchte-Suppe

Eine Suppe, die bei mir Kindheitserinnerungen weckt! Denn Meeresfrüchte-Suppe gab es bei uns lange Zeit an Heiligabend. Zumindest die Zeit, als wir als große italienische Familie mit 10 bis 15 Verwandten bei uns zu Hause gefeiert haben. Es war laut, wenn wir alle im Wohnzimmer an dem Esstisch saßen und es war schön! Das letzte gemeinsame Weihnachten ist schon lange her, da meine Tanten weggezogen sind und meine Eltern lieber alleine gefeiert haben. Aber bei jedem Löffel der Meeresfrüchte-Suppe musste ich genau an diese wunderschönen Weihnachtsfeiertage denken.

Zutaten für zwei Portionen:

500 g Meeresfrüchte, aufgetaut

1 EL Tomatenmark

2 Knoblauchzehe, gepresst

1 EL Olivenöl

1 Fleischtomate

500 g passierte Tomaten

1 Priese Pfeffer

1 EL Petersilie (TK oder Frisch)

1 EL Gemüsebrühe (ohne Salz)

1 TL Paprikapulver, edelsüß

1 Liter Wasser

Zubereitung:

  1. In einem Topf den gepressten Knoblauch in Olivenöl anbraten. In der Zwischenzeit die Fleischtomate waschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend zu dem Knoblauch in den Topf geben und kurz mit anbraten.
  2. Mit passierten Tomaten und Wasser ablöschen.
  3. Die aufgetauten Meeresfrüchte dazu geben und restliche Zutaten hinfügen: Tomatenmark, Pfeffer, Petersilie, Gemüsebrühe und Paprikapulver.
  4. Die Suppe 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Nährwerte für eine Portion:

439,7 kcal, 25,2 g KH, 55,9 g EW, 12,4 g FE

Wenn du noch Fragen an mich hast, dann schreib sie mir in die Kommentare, über das Kontaktformular oder auf Instagram.

Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen und weitergeholfen. Folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates empfehle ich euch meinem Instagram-Account zu folgen.

Liebe Grüße,

Rosa

2 Kommentare zu “Rezept: Meeresfrüchte-Suppe

  1. Pingback: Stoffwechselkur – Woche 3: 1,0 kg abgenommen – Rosa & Sascha

  2. Pingback: CellReset Stoffwechselkur – Woche 4: 1,4 kg abgenommen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: