Aktivierungsphase Ernährungsumstellung Stoffwechselkur/CellReset (2020)

CellReset Stoffwechselkur – Woche 3: 1,0 kg abgenommen

Die dritte Woche war für mich eine besonders schwere Herausforderung, da ich mit Magen und Darm zu kämpfen hatte. Aber trotzdem habe ich die Stoffwechselkur durchgeführt!

Die Fortsetzung der Stoffwechselkur habe ich auch mit meinem Hausarzt besprochen. Er hat es mir erlaubt, solange ich Schonkost esse und viel Flüssigkeit zu mir nehme. Deshalb habe ich ab Mittwoch viel Suppe gegessen und musste meinen kompletten Wochenplan umstellen. Mein Hausarzt hat auch darauf bestanden, dass ich sofort aufhören soll, falls es schlimmer werden sollte. Dann hätte ich auf die typischen Mittel umsteigen sollen: Zwieback oder Salzstangen mit Coca Cola. Aber zum Glück musste ich zu diesen Mitteln nicht greifen, da es mir ab Freitag viel besser ging.

Mein Alltag bestand hauptsächlich davon viel Tee zu trinken und viel zu schlafen. Deshalb werde ich diesen Beitrag etwas anders aufbauen, als die letzten zwei Wochen.

Ich fasse euch meine Woche ganz kurz zusammen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen: Von Sonntag auf Montag hatte ich bereits eine schwere Nacht, in der ich sehr wenig geschlafen hatte. Aus diesem Grund habe ich mich krankgemeldet an der Arbeit. Dienstag ging es mir leider auch noch nicht besser, aber niemals hätte ich mit ein Magen und Darm-Grippe gerechnet. Erst am dritten Tag (Mittwochvormittag) bin ich anschließend zum Arzt gegangen und dieser hat mich sofort krankgeschrieben. Freitag war ich voller Energie und habe den ganzen Tag dafür genutzt meine vierte (und letzte) Woche der Aktivierungsphase vorzubereiten. Ich habe viele Rezepte verfasst, wofür ich während der Woche einfach keine Zeit hatte. Aber mir ist es sehr wichtig jeden, der zukünftig eine Stoffwechselkur machen will, eine Unterstützung zu sein.

Denn die Stoffwechselkur war die ganze Woche lang mein roter Faden und hat meinen Tagen einen Sinn gegeben.

Gerne kannst du diesen Beitrag als Leitfaden nutzen: Du findest in diesem Beitrag meinen Wochenplan zum Herunterladen und gelangst über die dazugehörigen Buttons zu allen Rezepten der Woche!


Den Wochenplan für meine zweite Woche inkl. Einkaufsliste zum runterladen:

Tagebuch:

Tag 15 – Samstag 14.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Waldbeeren-Geschmack
  • Mittagessen: Lachsblumisotto
  • Snack: zwei gekochte Eier dazu Cocktailtomaten und Karotte
  • Abendessen: Tintenfischringe mit Mandelmehl dazu Zucchininudeln

Tag 16 – Sonntag 15.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Orangen-Geschmack
  • Mittagessen: Hähnchenbruströllchen mit weißen Spargel
  • Snack: Mediterrane Gemüsepfanne mit Hähnchengeschnetzeltes
  • Abendessen: Angebratenes Rinderhackfleich mit Zucchininudeln

Tag 17 – Montag 16.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Waldbeeren-Geschmack
  • Mittagessen: Salat mit Lupinen-Schrot
  • Snack: Spinat-Fritatta
  • Abendessen: Cevapcici aus Putenhackfleisch

Tag 18 – Dienstag 17.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Orangen-Geschmack
  • Mittagessen: Garnelen aus dem Backofen
  • Snack: zwei gekochte Eier
  • Abendessen: Miesmuscheln mit Petersilie und Knoblauch

Tag 19 – Mittwoch 18.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Waldbeeren-Geschmack
  • Mittagessen: Gebratene Tintenfischringe mit Garnelen
  • Snack: zwei gekochte Eier
  • Abendessen: Klare Hühnersuppe

Tag 20 – Donnerstag 19.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Orange-Geschmack
  • Mittagessen: Paprikasuppe mit Putenhackfleischbällchen
  • Snack: zwei gekochte Eier dazu Karotten
  • Abendessen: Paprikasuppe mit Putenhackfleischbällchen

Tag 21 – Freitag 20.11.2020:

  • Frühstück: 200 ml Joghurt mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen + Pulver für Waldbeeren-Geschmack
  • Mittagessen: Geräucherter Lachs dazu Gurke
  • Snack: Thunfischfrikadellen dazu Gruke
  • Abendessen: Meeresfrüchte-Suppe

Fazit:

Trotz der Grippe war am Samstag für mich Wiegetag! Egal was sie sagen würde, ich wollte wissen was der aktuelle Stand war. Einige Menschen nehmen ab während einer Grippe. Ich hatte dennoch das Gefühl, dass ich zugenommen hatte. Aber das könnte auch daran liegen, dass ich gar kein Sport gemacht habe.

Die Produkte für die Stoffwechselkur haben mir trotz Grippe sehr gutgetan und ich bin echt unglaublich begeistert! Es war für mich immer das Highlight des Tages! Trotzdem freue ich mich sehr auf die vierte und letzte Woche der Aktivierungsphase. Im Dezember werde ich in die Stabilisierungsphase wechseln und darauf freue ich mich sehr!

Samstag bin ich aufgewacht und dann wurde gewogen und ausgemessen. Der spannendste Moment der ganzen Woche. Jetzt muss abgeliefert werden! Ich freue mich sehr auf die Waage zu steigen und anschließend durch das Vorher-Zwischendurch-Bild meine Motivation anzukurbeln. Ich kann es auch nur jedem empfehlen immer Bilder zu machen!

Nun wieder zum wichtigsten Teil:

Abnahme: 1,0 kg

Taillenumfang: 85 cm

Abnahme gesamt: – 8,0 kg

Taillenumfang gesamt: – 7 cm

Auch mit dieser Abnahme bin ich sehr zufrieden! Jetzt möchte ich die Abnahme der nächsten Woche rocken! Vielleicht schaffe ich ja die 10 kg? Das wäre eine Abnahme von mindestens 2 kg. Wer weiß? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf.

Ich bin mir durchaus bewusst, dass 10 kg innerhalb von 4 Wochen für den Körper viel zu schnell gehen. Nach der Aktivierungsphase werde ich es langsamer angehen und den Dezember (und die Weihnachtszeit) genießen und mein Gewicht versuchen zu halten.

Die nächste Woche werde ich mich auf jeden Fall wieder mehr auf meine körperliche Bewegung kümmern. Diese Woche war ich ja so faul, wie schon lange nicht mehr! Ich vermisse es tatsächlich auch etwas. Demnach werde ich nächste Woche versuchen mindestens 2-3 Mal Sport zu machen. Mindestens einen kleinen Abendspaziergang!


Du möchtest auch diese Stoffwechselkur machen? Schreib mir doch gerne über das Kontaktformular! Dadruch stehe ich dir als Ansprechpartnerin zur Seite und unterstütze dich jeder Zeit…

Als Belohnung erhälst du auch einen Rabatt von 20% auf die Produkte, welche für die Stoffwechselkur notwenig sind!

Wenn du noch Fragen an mich hast, dann schreib sie mir in die Kommentare, über das Kontaktformular oder auf Instagram.

Die Stoffwechselkur würde ich dir gerne in einem Telefonat über das Programm „Zoom“ erklären. Dieser Weg ist für mich einfacherer und du kannst gleich gezielt Fragen stellen. Natürlich alles unverbindlich.

Bitte schaut regelmäßig in euren SPAM bzw. Junk-Mail Ordnern nach, ob ihr eine Antwort von mir auf eure Anfrage erhalten habt.


Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen und weitergeholfen. Folgt meinem Blog, um keinen Beitrag mehr zu verpassen. Für tägliche Updates empfehle ich euch meinem Instagram-Account zu folgen.

Liebe Grüße,

Rosa

3 Kommentare zu “CellReset Stoffwechselkur – Woche 3: 1,0 kg abgenommen

  1. Pingback: Stoffwechselkur – Woche 2: 0,9 kg abgenommen – Rosa & Sascha

  2. Pingback: Lehrstunde mit Rosa: Stoffwechselkur Cell Reset – Meine Vorbereitungen – Rosa & Sascha

  3. Pingback: CellReset Stoffwechselkur – Woche 4: 1,4 kg abgenommen – Rosa & Sascha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: